Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

Bachelor of Arts BWL - Industrielles Servicemanagement

Das duale Studium zum Bachelor of Arts, Fachrichtung BWL  / Industrielles Servicemanagement dauert drei Jahre. Dabei finden die Theorie- und Praxisphasen im ca. drei monatigen Wechsel statt. In den Praxisphasen arbeitest  Du bei uns in Tübingen vor Ort und in den Theoriephasen studierst Du an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (Stuttgart).


Während Deiner Praxisphasen lernst Du die betriebswirtschaftlichen Abteilungen unseres Unternehmens kennen, wie z.B. Einkauf, Vertrieb, Marketing, Finanz- und Rechnungswesen, Personal, Supply Chain Management und führst selbständig Projektarbeiten durch.  Darüber hinaus lernst Du unser Produktionswerk in Kurim/Tschechien während eines mehrwöchigen Aufenthaltes kennen.

Mehr Infos zu diesem Studiengang findest Du auf der Homepage der DHBW Stuttgart.

 

 

 

Was wir von Dir erwarten:

Ein gutes Abitur bzw. eine sehr guter Fachhochschulabschluss (nach bestandenem Eignungstest an der DHBW) ist die beste Voraussetzung für einen Start als DH-Student/-in.

Darüber hinaus:

  • Arbeitest Du gerne im Team
  • Hast Du ein ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis und Interesse 
  • Interessierst Du dich für technische Zusammenhänge
  • Liegen Deine Stärken in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Bringst Du große Einsatzfreude und hohes Engagement mit
  • Verfügst Du über eine gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit

Wie kannst Du dich bewerben?

Die dualen Studiengänge beginnen immer im Oktober eines Jahres. Wir erwarten die Bewerbungen ungefähr 12 Monate vor Ausbildungsbeginn.


Gibt es einen freien Ausbildungsplatz?

Finde es heraus und schaue auf unserem Stellenmarkt nach.

Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Funktionalität der Website sowie zur Webanalyse. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen, auch zum Widerruf der Zustimmung, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Rechtliches).
Verstanden