Der WALTER Einkauf

Unsere Lieferanten stehen im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Gemeinsam wollen wir die Zukunft gestalten. Täglich und weltweit.  

Die Walter Maschinenbau GmbH ist ein international tätiges Maschinenbauunternehmen mit weltweiten Produktions-, Service- und Vertriebsstandorten sowie Vertretungen über Dritte. Dies erfordert eine international ausgerichtete Wertschöpfungs- und Lieferantenkette sowie ein globales Einkaufsnetzwerk, die maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens und unserer Kunden beitragen.

Bei WALTER ist die Einkaufsorganisation von der Entwicklung über die Bedarfsentstehung bis zur Bedarfsabwicklung in sämtliche Prozessschritte sowie Einkaufsvorgänge eingebunden. Hierbei verantworten global vernetzte Einkäufer die maßgeschneiderte Lieferantenauswahl und die exakte Projektabwicklung.

Unsere Einkaufsphilosophie ist geprägt von unserer übergeordneten Unternehmensphilosophie, die wir PuLs® (Präzision und Leidenschaft) nennen. Im Mittelpunkt dieser Philosophie steht der ressourcenschonende Einsatz aller Mittel bzw. das Vermeiden von Verschwendung. Der Begriff Verschwendung definiert sich als «ineffiziente Nutzung von Ressourcen wie Geld, Zeit aber auch menschlicher Kraft und Kreativität.» Alle diese Bausteine sind für unser Unternehmen von großer Wichtigkeit. Aus diesem Grund ist es unser Ziel, Verschwendung zu vermeiden und effizient und nachhaltig im Dienste unserer Kunden zu handeln.

Nachhaltiges Handeln bezüglich Mensch und Umwelt sind nicht nur innerhalb unserer Gruppe wichtig, sondern auch für unsere Lieferkette verpflichtend. In diesem Sinne bekennen uns zum Global Compact der Vereinten Nationen.

Downloads

pdf, 132 KB
Allgemeine Einkaufsbedingungen
Deutschland
Download
pdf, 124 KB
Allgemeine Einkaufsbedingungen
Schweiz
Download
Startseite
Global Group
de Change Language